Was heutige Emmausjünger mit dem Täufer verbindet (Johannes 3:22-30)

Pfarrer Holger WeißPfarrer Holger Weiß, 24. Juni 2018

Predigtreihe: Johannistag series, Zum Lesen

Thema: Johannes 3 22-30, Johannistag, Kirchweih, Lesen

Was heutige Emmausjünger mit dem Täufer verbindet -

(1.) Wir freuen uns über die Stimme des Bräutigams,
(2.) Wir führen Menschen zu Jesus Christus und
(3.) Wir streben nicht nach weltlichem Erfolg.

Adobe Acrobat
Ueber Pfarrer Holger Weiß: Holger Weiß, geb. am 28. Mai 1973, war von 2002-2020 als Pfarrer der Emmausgemeinde Schönfeld tätig. Er hat in Marburg, Gießen und Leipzig Theologie studiert und absolvierte sein Vikariat in Steeden (bei Limburg/Lahn) und Glauchau. Pfarrer Weiß hat mit seiner Frau drei gemeinsame Kinder. Seit 2020 ist er hauptamtlicher Rektor an unserem lutherischen theologischen Seminar in Leipzig, wo die zukünftigen Pastoren unserer Kirche ausgebildet werden. Er wirkte auch an der Zusammenstellung unseres Gesangbuches mit.
vorige Predigten: am selben Tag: spätere Predigten:
« Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen Kein Mit Jesus lohnt es sich zu leben »