Gott schenkt uns einen Lehrer zur Gerechtigkeit (Joel 2:23)

Pfarrer Michael HerbstPfarrer Michael Herbst, 9. Mai 2021

Predigtreihe: Nachösterliche Freudenzeit series, Zum Lesen & Hören

Thema: Ach bleib bei uns Herr Jesus Christ, Chor, Chorstück, Geige, Gott schenkt uns einen Lehrer zur Gerechtigkeit, Großer Gott wir loben dich, J. C. Schickhartd, Joel 2 23, LG 256, Nachösterliche Freudenzeit, Ordination, Ordinationsgottesdienst, Orgel, Pfarrer Michael Herbst, Rogate, Solistengesang, Sonata in F major, Zum Lesen & Hören

Gott schenkt uns einen Lehrer zur Gerechtigkeit

(1) Das ist ein Aufruf für den Lehrer.
(2) Das ist ein Freudenruf für die Gemeinde.

Lieder: vor Predigt - J. C. Schickhardt – Sonata in F major
Organist: Friedemann Voigt
Geige: Elisabeth Mann + Nina Weiß
nach Predigt - Ach bleib bei uns Herr Jesus Christ LG 256, 1-4 (Solist Matthias Voigt)
Segen
Chorstück: Großer Gott wir loben dich

Adobe Acrobat
Download
Ueber Pfarrer Michael Herbst: Michael Herbst wurde 1967 in Dresden geboren. Von 1987 bis 1993 studierte er am Lutherischen Theologischen Seminar unserer Kirche in Leipzig. Nach seinem Vikariat in Zwickau-Planitz und Steeden an der Lahn diente er von 1995 bis 2005 der Paulus-Gemeinde in Süddeutschland. Die 84. Synode wählte ihn 2002 in den Synodalrat. Im Dezember 2004 nahm er die Berufung der Evangelisch-Lutherischen St. Johannesgemeinde an und zog mit seiner Familie nach Zwickau-Planitz. 2018 wurde er von der 92. Synode zum Präses gewählt.
vorige Predigten: am selben Tag: spätere Predigten:
« Ostern feiern heißt, seine Sorgen loswerden Kein Was gibt uns Halt beim Warten auf Jesus? »