Lutherisches Theologisches Seminar

Das Lutherische Theologische Seminar (LTS) besteht seit 1953 in Leipzig. In dieser Zeit haben über 60 Absolventen die Ausbildung am LTS erfolgreich abgeschlossen. Das LTS steht in der Trägerschaft der Evangelisch-Lutherischen Freikirche und bildet lutherische Pfarrer und Theologen aus.

Anliegen des LTS ist es, durch seine Arbeit mitzuhelfen, dass die gute Nachricht von der Rettung durch Jesus Christus weiter bekannt gemacht wird. Die Ausbildung bekommt ihr besonderes Profil durch das dreifache ALLEIN der lutherischen Reformation:

  • Allein die Schrift (Bibel) – ist der Maßstab, an dem sich alle Theologie und kirchliche Praxis messen lassen muss.
  • Allein aus Gnade – befreit Gott uns Menschen von unserer Schuld – ohne unser Verdienst oder irgendeine Gegenleistung.
  • Allein durch den Glauben – an den Retter Jesus Christus haben Menschen ein wahrhaft erfülltes Leben und Frieden mit Gott.

Das LTS vermittelt ein volles theologisches Hochschulstudium, wie es in Deutschland üblich ist. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Jahre. In den ersten zwei bis drei Jahren werden Kenntnisse in den biblischen Sprachen Hebräisch und Griechisch sowie in Latein erworben. In den folgenden Jahren erstreckt sich die Ausbildung auf die fünf Fachbereiche: Altes und Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische und Praktische Theologie.

Lutherisches Theologisches Seminar, Leipzig

Lutherisches Theologisches Seminar, Leipzig

Bei uns gibt es keine überfüllten Hörsäle. Kleine Studentenzahlen machen ein intensives Arbeiten von Lehrenden und Lernenden möglich. Aufnahmebedingung ist das Abitur oder ein vergleichbarer Abschluss, der Hochschulreife vermittelt. Das Studium wird mit einer Prüfung zum Ersten theologischen Examen abgeschlossen. Am LTS arbeiten gegenwärtig vier Dozenten und zwei Lehrbeauftragte im Nebenberuf, die ihre praktischen Erfahrungen aus der kirchlichen Arbeit einbringen und weitergeben.
Anschrift
Lutherisches Theologisches Seminar
Sommerfelder Str. 63
04299 Leipzig
Kontakt
Tel. (0341) 8690 70
Fax. (0341) 6513 706
EMail