C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 8

Über eine Frage müssen wir uns noch klar werden, nämlich über diese: Können wir der Vergebung unserer Sünden oder unserer Rechtfertigung ganz gewiss sein? Auf diese Frage antworte ich kurz und entschieden: Ja. Bist du, lieber Leser, der Vergebung deiner Sünden und deiner Rechtfertigung ganz gewiss? Kannst du auf diese Frage mit einem kurzen und [...]  Full Article »


C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 7

Wir haben das letzte Mal aus der Heiligen Schrift erkannt, dass die Lehre von der Vergebung der Sünden nicht eine gefährliche Lehre ist, wie manche Irrgeister sagen, die den Menschen fleischlich sicher und leichtfertig mache. Denn wir haben gesehen, dass Christus die Welt nicht nur von der Schuld und Strafe der Sünde frei gemacht hat, [...]  Full Article »


C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 6

„Das ist eine gefährliche Lehre!“ So sagen mit großem Nachdruck und mit großer Entrüstung eben die falschen Lehrer, von welchen ich dir, lieber Leser, im letzten Artikel erzählt habe — so sagen sie, wenn sie die Lehre hören, welche ich dir als die rechte und göttliche Lehre dargelegt habe. Welche Lehre nämlich? Diese: Gott hat [...]  Full Article »


C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 5

In der vorigen Nummer habe ich dir, lieber Leser, erst die falsche Lehre vom Glauben gezeigt und dann die rechte Lehre. Mit dem zweiten Punkte war ich aber noch nicht fertig. Ich habe dir aus der Schrift bewiesen, dass die durch Christus geschehene Versöhnung der ganzen Welt die Rechtfertigung der ganzen Welt ist, besonders aus [...]  Full Article »


C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 4

Wir haben das vorige Mal gesehen, wie wir in den Besitz und Genuss der Vergebung der Sünden oder der Rechtfertigung kommen, die in Christus für uns da ist und die Gott uns aus Gnaden schenkt, nämlich allein durch den Glauben. Aber ich wollte dir, lieber Christ, noch zeigen, wie diese Lehre vom Glauben selbst von [...]  Full Article »


C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 3

Was wir bis jetzt in diesen Artikeln erkannt haben, ist dieses: Der Heilige Geist lehrt durch das Evangelium jeden Christen sagen: „Ich glaube Vergebung der Sünden.“ Jeder, der zur Christenheit gehört, soll glauben und dessen ganz gewiss sein, dass Gott ihm und allen Gläubigen täglich alle Sünden reichlich vergibt. Durch solche Vergebung der Sünden macht [...]  Full Article »


C.M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 2

Wie haben in der vorigen Nummer des „Lutheraners“ gesehen, dass das gnädige Wort Gottes in der heiligen Schrift jeden Christen sagen lehrt: „Ich glaube Vergebung der Sünden.“ Item, jeder Christ soll den Finger auf Gottes Wort setzen und sagen: Ich glaube und bin gewiss, dass Gott mir und allen Gläubigen täglich alle Sünden reichlich vergibt. [...]  Full Article »


C. M. Zorn: Die Vergebung der Sünden – Teil 1

Im dritten Artikel des heiligen christlichen Glaubens heißt es: „Ich glaube Vergebung der Sünden“. D. Luther legt das so aus: „In welcher Christenheit er mir und allen Gläubigen täglich alle Sünden reichlich vergibt.“ Die wollen wir jetzt bedenken. Und nun, lieber Leser, mach Augen und Herz auf! Denn dies Stück, das Stück von der Vergebung [...]  Full Article »


Gesetzlich Wesen unter uns – J. P. Köhler

J. P. Koehler (1859-1951) war Professor am damaligen Seminar unserer amerikanischen Schwesterkirche WELS (Wisconsin Evangelical Lutheran Synod) in Wauwatosa (1900-1929). Koehler ist neben August Pieper (1858-1946) und John Schaller (1859-1920) einer der Hauptvertreter der sogenannten Wauwatosa-Theologie. Die Wauwatosa-Theologie wandte sich vor allem zwei Problemkreisen zu, die damals in der WELS zu beobachten waren. Zum einen [...]  Full Article »


Ist Homosexualität Sünde?

Wenn wir diese Frage beantworten wollen, müssen wir als Erstes klären, was wir unter Homosexualität verstehen. Der Begriff hat ein Bedeutungsspektrum. Was meinen wir damit? Nur gleichgeschlechtliche Praktiken? Oder eine angeborene homosexuelle Veranlagung (falls es diese gibt)? Viele Evangelikale, die praktizierte Homosexualität als Sünde verdammen, würden nicht sagen, dass auch schon solche Wünsche oder ein [...]  Full Article »