Predigten

2. Sonntag nach Epiphanias 2015 (Roemer 12:3–16)

Pfarrer Holger WeißPfar­rer Hol­ger Weiß, 18. Janu­ar 2015

Kir­che ist kein Gegen­ein­an­der, son­dern ein Mit­ein­an­der!
I. Wir sind ver­schie­de­ne Glie­der an einem Leib
II. Wir sind aus­ge­stat­tet zu ver­schie­de­nen Auf­ga­ben und
III. Wir sind auf­ge­ru­fen zu unver­fälsch­ter Lie­be

Tags:

Adobe Acrobat
Down­load
Ueber Pfar­rer Hol­ger Weiß: Pfar­rer Hol­ger Weiß ist seit 2002 Pas­tor unse­rer Gemein­de in Schön­feld im Erz­ge­birge. Er hat in Mar­burg, Gie­ßen und Leip­zig Theo­lo­gie stu­diert. Zuvor war er Vikar in Stee­den und Glauchau.Pfar­rer Weiß ist ver­hei­ra­tet und hat 3 Kin­der. Er ist Rek­tor des Luth. Theol. Semi­nars in Leip­zig. Dort unter­rich­tet er im Fach­be­reich Neu­es Tes­ta­ment.