Synodalrat tagt zu konstituierender Sitzung

Posted On Kommentar hinzufügen

Am 8. Juni 2018 tag­te in Zwi­ckau der Syn­odal­rat der ELFK erst­mals in neu­er Beset­zung zu sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung.

Dabei wur­de auch eine von der Pas­to­ral­kon­fe­renz erbe­te­ne Kom­mis­si­on „Beru­fung, Amt und Fami­lie“ ins Leben geru­fen, um bibli­schen Grund­sät­ze und prak­ti­sche Anwen­dun­gen zu Fra­gen der Beru­fung des Pfar­rers in Ehe, Fami­lie und Gemein­de zu beleuch­ten. Den Vor­sitz der Kom­mis­si­on hat Pf. Mar­tin Hoff­mann (Leip­zig) über­nom­men. Ihm ste­hen mit Pf. Andre­as Heyn (Chem­nitz) und Pf. Andre­as Drechs­ler (Dres­den) zwei wei­te­re Gemein­de­pfar­rer zur Sei­te. Als Gemein­de­ver­tre­ter wur­den Tho­mas Stol­le (Zwi­ckau-Pla­nitz) und Mar­kus Rie­del (Har­ten­stein) in die Kom­mis­si­on beru­fen.

Auf dem Pro­gramm stan­den wei­ter­hin die Auf­ga­ben­ver­tei­lung inner­halb des Syn­odal­ra­tes und die Bestä­ti­gung der per­so­nel­len Beset­zung der gesamt­kirch­li­chen Aus­schüs­se.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.